hochseeangeln polen

Entdecken Sie ein einzigartiges Fischereimuseum in Kolberg. Die Eröffnung des Projektes: 26. April. Weitere Infos finden Sie unter: http://muzeum6d.pl/60/

(Foto: Wolski Travel)

Der bekannter polnische Ostseekurort Kolobrzeg, vormals Kolberg, ist bereits jetzt nach Warschau und Krakau die drittbeliebteste Tourismusdestination in ganz Polen. Mit einer ungefähren Fahrzeit von 3,5 Stunden aus dem Berliner Zentrum liegt unsere Ostseeregion quasi vor der Haustür der deutschen Hauptstadt und ist bereits jetzt ein attraktives Reiseziel für unsere deutschen Nachbarn.

Wir, Wolski Travel, sind ein Kolberger Reiseunternehmen, das seit über 20 Jahren in der Tourismusbranche mit eigenem Busfuhrpark europaweit tätig ist - seit einigen Jahren auch in Zusammenarbeit mit deutschen Reisebüros.

Solide, zuverlässig, pünktlich und professionell mit über 20 Jahre Branchenerfahrung. Wolski Travel verfügt über eine junge Flotte, erfahrene Busfahrer und Tausende zufriedene Reisegäste aus Polen und dem Ausland.

Unsere Flotte:

Neoplan Starliner 54+2-Sitzplätze
Neoplan Cityliner 54+2 Sitzplätze
Man Lion Supreme 49+2 Sitzplätze
Scania Irizar 51+2 Sitzplätze

Busstandards:

Schlaffsesselbestuhlung mit Klapptischen und Fussrasten
XXL Komfortsitze
Klimaanlage
Flachbildschirme/DVD
WC/Waschplatz
Bordküche
Kühlschrank

Wir freuen uns auf weitere Kooperationspartner aus Deutschland!


Kontaktdaten:
Michał Wolski
-Geschäftsführer-
Polskie Biuro Podróży Michał Wolski
ul. Zwycięzców 15, 78-100 Kołobrzeg, Polen
Tel.: +48 94 35 307 70, Fax: +48 94 35 222 91
www.wolskitravel.pl
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fotogaleria

 

 

Der HolidayCheck Award ist eine Auszeichnung an die 99 beliebtesten Hotels weltweit und obwohl das Land über zahlreiche hervorragende Häuser verfügt, wurde auf der Grundlage von 780 Tausend Hotelbewertungen der Kunden lediglich ein polnisches Hotel ausgezeichnet. In der Kategorie Familie hat das Kolberger Aquarius Spa die Auszeichnung erhalten. KOLOBRZEG.de gratuliert! Erfahren Sie mehr über AQUARIUS SPA

 

 (Foto: Carsten Wolf, travelnetto.de)

Noch im Jahre 2011 hat der Strand am Hotel Marine (Domizil der dänischen Fussballnationalmannschaft während der EM2012) seinen Namen nicht wirklich verdient. Nun bei dem feierlichen Abschluss der Bauarbeiten im Dezember 2012 reichte dem Kolberger Bürgermeister Gromek sein 30m Maßband nicht aus. 50m breit ist derzeit der Strandabschnitt, der für die größte Investition der Stranderweiterung in Polen steht. 700.000 qm Sand aus dem Meeresgrund wurden für 3 km Strandabschnitt gehoben, 240 Tonnen Stein aus Schweden und Niederschlesien transportiert und 35 Holzkonstruktionen mit 10.682 Holzpfeiler installiert. Bei der erfolgreichen Investition gibt es auch deutsche Akzente. Als Generalunternehmer des Vorhabens fungierte die Tochtergesellschaft der deutschen Möbius Bau, die mehrheitlich der österreichischen STRABAG angehört. Die Investitionskosten beliefen sich auf rund 12 Mio. EUR. Die Arbeiten begannen im Sept. 2010 und wurden im Oktober 2012 nach erfolgreicher Bergung und Entschärfung von mehreren hundert Blindgängern aus dem zweiten Weltkrieg abgeschlossen.

Die Geschichte Kolbergs als Seebad ist ohne das gesellschaftliche Engagement von jüdischen Kaufleuten als Stiftern und Mäzenen und ohne die grundlegende Aufbauarbeit jüdischer Ärzte und Bürger nicht zu denken. Erfahren Sie mehr über die jüdische Geschichte unseres Seebades.

Das Datum steht: 26. - 28. Juli 2013. Weitere Infos des Veranstalters folgen. KOLOBRZEG.de hält Sie auf dem Laufenden.

(Kolberger Bürgermeister Gromek, Regierender Bürgermeister von Berlin Claus Wowereit und Alex Lubawinski im Gespräch)

Zum ersten Mal in ihrer Geschichte hat die SPD-Abgeordnetenhausfraktion zu Ihrer Jahresklausurtagung ins Ausland reisen dürfen. Am vergangenen Wochenende hat sie ausgerechent und unsere Stadt besucht. Das dreitägige Treffen fand in Kolberg Aquarius-Hotel statt. Auch der regierende Bürgermeister und stellvertretende Bundesvorsitzende der Partei Klaus Wowereit, SPD Parteichef Sigmar Gabriel haben die Fraktion begleitet. Neben ihnen und Fraktionsmitgliedern waren der Präsident der Deutsch-Polnischen Handelskammer Michael Kern, der Präsident der Berliner IHK Eric Schweitzer sowie Berliner Tourismuschef Burkhard Kieker anwesend. Die Delegation wurde von Berliner Medienvertretern begleitet. Im Fokus stend u.a. die wirtschaftliche Zusammenarbeit von Berlin und Westpolen und die Verbesserung der Verkehrswege zwischen der Bundeshauptstadt und den Nachbarregionen in Polen. Dass die SPD in Kolberg zur Gast ist, hat die Stadt dem ehemalige Bezirksbürgermeister von Berlin-Pankow und Mitglied des Abgeordnetenhauses Alex Lubawinski zu verdanken, der sich seit Jahren für das Seebad und die deutsch-polnische Zusammenarbeit in Berlin engagiert.(www.freunde-kolbergs.de)

Seit Jahren gibt es von Kolberg die Schiffsverbindung zu der Hafenstadt Nexo auf der dänischen Sonneninsel Bornholm.

Weitere Infos und Buchungstool

Seit dem Beitritt Polens in die EU im Jahre 2004 können EU-Ausländer grundsätzlich genehmigungsfrei Eigentum an Immobilien in Polen erwerben. Eine interessante Investition für die Eigennutzung und Vermietung sind Häuser und Appartements an der polnischen Ostseeküste. Viele Anfragen, die uns erreichen, zeugen vom großen Interesse des deutschen Publikums. Zur Orientierung liegen die Grundstückpreise im Ferienort Grzybowo (Gribow), nahe Kolberg und nur wenige Meter vom Strand entfernt, bei ca. 100 EUR/qm, für ein modernes Ferienappartement zahlen Sie ca. 1000 EUR/qm.

AKTUELLE ANGEBOTE