must kolobrzeg main

Im Rahmen einer ersten Kontaktreise in die Partnerstadt des Bezirks Berlin-Pankow, organisiert vom Bezirkssportbund Pankow, traf sich ALBA-Jugendbüromitarbeiter Daniel Endres mit dem Präsidenten Stanislaw Trojanowski und dem Jugendkoordinator Pawel Bohdziewicz. Nach angeregten und konstruktiven Gesprächen kam man überein, eine gemeinsame Kooperation in der Zukunft einzugehen. Erste konkrete Maßnahmen wurden ebenfalls besprochen: Neben der Möglichkeit für ALBA-Teams die hervorragend ausgestatteten Trainingsmöglichkeiten im Sportzentrum Kolobrzegs für Trainingslager und Camps zu nutzen, verständigten sich beide Vereine darauf im kommenden Mai das erste Mal den "Baltic Cup" zu veranstalten.

 

Der "Baltic Cup" wird ein internationales Jugendturnier für Jugendmannschaften sein, bei dem neben ALBA und Kotwica auch weitere Clubs aus den Partnerstädten Kolobrzegs aus Schweden und Finnland gegeneinader antreten. Es ist geplant, dass dieses Turnier in jedem Jahr in einer andern Stadt ausgerichtet werden soll. Der Anfang soll während der offiziellen "Kolobrzeg Tage" in Polen gemacht werden. Neben der bereits seit mehreren Jahren bestehenden Kooperation mit Macabi Tel Aviv ist dies das zweite internationale Projekt dieser Art der ALBA-Jugend.