hochseeangeln polen

ImYachthafen von Kolberg können Boote bis zu maximaler Bootstiefe von 3,5 m festmachen.

In der Marine gibt es Sozial- und Sanitäreinrichtungen in Form von Duschen, WC, Strom, kostenlosem WLAN sowie Lebensmittelgeschäft. Kraftstoffversorgung für die Boote ist gewährleistet. Weiterhin können Reparaturen von Bootsmotoren und Yachtzubehör durchgeführt werden.

 

Im Yachthafen befindet sich eine historische Festung (Reduta Morast) die für Festlichkeiten, Live Auftritte und weitere Events in Anspruch genommen wird. In der Reduta Morast befinden sich darüber hinaus ein Biergarten mit Grill und Fischräucherei.

Im benachbarten Hafen finden Sie zahlreiche gastronomische Einrichtungen (Pubs, (Fisch)Restaurants, Pizzerien etc.), den Leuchtturm inkl. Natursteinmuseum, die Seebrücke am wunderschönen Ostseestrand  sowie die Strandpromenade.

 

 

Das Stadtzentrum ist nur wenige Minuten vom Yachthafen entfernt. Dort finden Sie Post, den Zug- und Busbahnhof, zahlreiche Banken/Geldautomaten, ein Krankenhaus, Polizei sowie zahlreiche Geschäfte.

Selbstverständlich kursieren zwischen dem Yachthafen und Kolberg Taxis. Auf dem Hafengelände finden Sie Autoparkplätze.

Zur Sommerzeit gibt es in Kolberg Regatta: Silber Glocke (srebrny Dzwon) sowie UnityLine mit internationaler Besetzung.

 

Länge der Einheit Gebühren pro Tag
0 - 5,5 m 15,00 zł
5,5 - 10 m 21,00 zł
10 - 13 m 33,00 zł
13 – 17 m 40,00 zł
17 – 20 m 48,00 zł
20 – 25 m 58,50 zł
über 25 m 62,00 zł

PLN = zł
EUR/PLN-Kurs derzeit bei ca. 1 EUR = 3,7 PLN - 4 PLN

Vor dem Eintritt in den Yachthafen ist der Hafenmeister auf der 12 VHF Frequenz zu kontaktieren.

Die geographische Lage:

54°11' Nord
15°33' Ost