must kolobrzeg main

Der bekannteste Ostseekurort Polens lockt auch im Winter mit tollen Angeboten. Insbesondere für die Großstädter aus Berlin eignet sich Kolberg bestens für ein verlängertes Wochen. Die Stadt erreicht man in rund 3 Stunden. Übernachtung gibt es bereits ab 12 EUR pro Person am Tag und das Angebot ist auch außerhalb der Hochsaison weiterhin sehr vielfältig und vor allem noch günstiger.

 

Für Angler werden mehrstündige Schifffahrten für rund 40 EUR angeboten. Die Wellness-4 und 5-Sternehäuser locken mit tollen Arrangements um die 200 EUR für ein verlängertes Wochenende. Auch die Nichtgäste können Wellnesslandschaften für knapp 5 EUR in Anspruch nehmen. Auch bei den Familien kommt die Langeweile nicht auf. Nachfolgend einige Beispiele, wie man auch im Herbst mit den Kids tolle Zeit genießen kann:

 

Ausflugfahrt mit einem Piraten/Vikingerschiff vom Kolberger Hafen (40min) (Preis ca. 7 EUR)

Besteigen des Leuchtturms mit seinem tollen Ausblick auf die Seebrücke

Flanieren auf der Seepromenade und Seebrücke

Ponny-Reiten in Grzybowo (z.B. Reiterhof zum Kastanienbaum)

Waldspaziergang oder am Strand von Grzybowo, Fahrrad und Go-Kart-Verleih in Grzybowo (Pension Swallow), Gesundheitspfad in Dzwirzyno

Besuch des "Wild West" (dziki zachód) inkl. Streichelzoo etc.
beim schlechten Wetter: Besuch eines der Wellnesslandschaften  - Kolberger
Wellnesshotel (z.B. Aquarius oder Mosir)
Shopping in Kolberg (Forum Koszalin)
Indoor-Spielplatz (www.piotrus.eu) ca. 3 EUR/Std.