must kolobrzeg main

Zur Besuch nach Berlin Gatow am 06. Januar kamen trotz Blitzeis Vertreter des Museums der polnischen Waffen aus Kolberg. Der polnische Museumsdirektor, Pawel Pawlowski, wurde vom Leiter des Luftwaffenmuseums, Herrn Oberstleutnant Ralf-Gunter Leonhardt im Empfang genommen.

Im Fokus des Treffens stand die künftige Zusammenarbeit zwischen beiden Einrichtungen. Angesichts gemeinsamer Geschichte und nachbarschaftlicher Nähe haben beide Seiten ein großes Interesse an einer engen Kooperation in der Zukunft beteuert. Wir hoffen, dass sich schon bald polnische und ausländische Besucher des Kolberg Museums an Leihgaben des Berliner Einrichtung erfreuen können. Weiterhin sind Treffen deutscher und polnischer Luftwaffenexperten und Historiker geplant. Im Anschluss fand eine ausführliche Museumsführung mit Herrn Oberstleutnant statt. Während der Besichtigung der Ausstellung bewies sich der Initiator der Zusammenkunft, der ehemalige Bürgermeister von Berlin Pankow, Alex Lubawinski, als hervorragender Dolmetscher.

Das Luftwaffenmuseum der Bundeswehr stellt die Geschichte der militärischen Luftfahrt in Deutschland von ihren Anfängen bis zur Gegenwart dar und ordnet sie in den historischen Gesamtzusammenhang ein. Dies schließt die Behandlung der Luftkriegsoperationen gegnerischer Streitkräfte in den Weltkriegen gegen Deutschland und die Präsenz fremder Streitkräfte auf deutschem Boden nach 1945 ein. Es ist im Umfang und Inhalt das einzige Museum dieser Art in ganz Deutschland.

http://www.luftwaffenmuseum.de/

http://www.muzeum.kolobrzeg.pl/

Fotogalerie zum Besuch