must kolobrzeg main

Seit über 70 Jahren bewahrte das Personenbeförderungsgesetz das Monopol der Deutschen Bahn auf innerdeutschen Strecken. Seit dem 1. Januar dieses Jahres ist das Alleinstellungsmerkmal der Bahn nun passé und die Fernbusbranche rechnet in Zukunft mit Zuwächsen. Die aktuelle Gesetzeslage kann auch Einfluss auf das Angebot der Busverbindung an die polnische Ostsee bedeuten, zumal sich die Pläne der Deutschen Bahn in Sachen Zugverbindung von Berlin nach Kolberg zunächst zerschlagen haben. Derzeit bieten einige Reisebüros Busfahrten im Paket mit einer Hotelübernachtung. Ein etablierter Busanbieter bietet zwar ein Bustransfer von Berlin nach Kolberg und zurück, allerdings mit einer Ankunftszeit in Polen um 4 Uhr in der Nacht und Dauer der Rückreise von 6 Stunden. Wer also eine Privatunterkunft oder Hotel direkt buchen möchte, ist oftmals auf sein eigenes Kfz angewiesen. Sollten Sie als Leser unseres Portals Interesse an einem Bus- respektive Kleinbustransfer aus Deutschland nach Kolberg/Umgebung haben, schreiben Sie uns: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.