Städte- und Gemeindeverband des Parseta Flussgebietes (Związek Miast i Gmin Dorzecza Parsęty, ZMiGDP) in Karlino lädt Sie herzlich zu der Teilnahme an der „XIV Internationalen Kajaktour Parsęta 2015. Europäische ökologische Begegnung” ein. In diesem Jahr findet die Kajaktour in dem Zeitraum 23-26. Juli 2015. Wie in vorigen Jahren werden die Teilnehmer gleichzeitig an der Aktion der Reinigung der Flüsse Radew und Parsęta beteiligt sein, auf denen unsere Kajaktour verläuft. Für diejenige, die die größten Mengen des schwimmenden Mülls aufsammeln, warten sehr attraktive Preise.

 

Während der Kajaktour werden auch zusätzliche Attraktionen, wie Kajakwettbewerbe und eine spektakuläre „australische Wettkajakfahrt“ am Parsęta Fluss in Kołobrzeg am 26. Juli (Sonntag) zwischen 1200 und 1300 Uhr um den Pokal des Vorsitzenden des ZMiGDP-Verbands und wertvolle Preise organisiert.
Die Kajaktour auf den Flüssen Radew i Parsęta dient der touristischen Förderung der Region und lenkt die Aufmerksamkeit auf eine wunderschöne, wenig benutzte und ziemlich wilde Kajakastrecke. Ein malerisches Flussgebiet, saubere Luft, Vielfalt der Landschaft ermutigen zur Teilnahme an diesem Kanu-Abenteuer. Die Kajaktour gehört zu einer der interessantesten Formen des Tourismus, sie ist die perfekte Flucht aus dem Alltagsstress. Die Mühe des Ruderns und besiegte Kilometer sind eine Quelle großer Befriedigung.
Der Hauptsitz der Kajaktour wird die Kajakanlegestelle in Karlino sein.
Streckenabschnitte der Kajaktour: Białogórzyno – Karlino – Pustary – Kołobrzeg.
Teilnehmer bringen ihre eigene Biwak-Ausrüstung (Zelte, Schlafsäcke usw.) mit.
I Etappe- Fluss Radew, eine ruhige Strecke; an manchen Stellen schwer wegen der Hürden; dort ist es nötig, den Kajak zu tragen.
II Etappe- Fluss Parsęta, die längste und nicht schwere Strecke; die Strecke dort ist breit und ruhig.
III Etappe- Fluss Parsęta, eine kurze und ruhige Strecke, Einfahrt in Kołobrzeg und eine „australische Wettkajakfahrt“ in Kołobrzeg.
Das detaillierte Programm und die Teilnahmebedingungen der Kajaktour befinden sich auf der Internetseite: www.parseta.org.pl

Die Anmeldung zu der Kajaktour erfolgt schriftlich im Büro des Städte- und Gemeindeverbands des Parseta Flussgebietes in Karlino gemäß den Teilnahmebedingungen. Die Kosten der Kajaktour betragen 120 PLN pro Person. Das Anmeldeformular soll ausgefüllt, unterschrieben und ausgedruckt werden. Es soll zusammen mit der Bestätigung der Einzahlung des Betrages: 120 PLN zum Büro des ZMiGDP-Verbands gebracht oder per Post, per Fax: +48 94 311 71 16 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zugeschickt werden.
Die Zahl der Teilnehmer ist beschränkt. Mit dem Unterschreiben des Anmeldeformulars werden die Teilnahmebedingungen der Kajaktour akzeptiert. Das Angeben der Ausweisnummer in dem Anmeldeformular ist für die Vorbereitung der Unfallversicherung nötig.
Man gilt als Teilnehmer/in der Kajaktour erst nach dem Ausfüllen und Unterschreiben des Anmeldeformulars und nach der Einzahlung der Summe 120 PLN auf das Konto des ZMiGDP-Verbands.

Zahlen Sie bitte die Summe 120 PLN auf das folgende Konto des ZMiGDP-Verbands ein:
PKO BP 79 1020 2791 0000 7002 0092 1353
Bei der Einzahlung schreiben Sie bitte im Titel: XIV MSK+Vorname und Name des/der Teilnehmers/Teilnehmerin
Die Anschrift lautet:
ZWIĄZEK MIAST I GMIN DORZECZA PARSĘTY
ul. Szymanowskiego 17
78-230 KARLINO
Tel. +48 94 311 72 47
Fax. +48 94 311 71 16
Mobil: +48 600 442 274
E-mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für weitere Informationen steht Herr Remigiusz Spaleniak zur Verfügung unter:
Tel: (+48) 94 716 63 39; Tel: (+48) 94 311 72 47, Mobil: (+48) 600 442 274.