Heute ist

Suchen

Kolberg - Aktuelles
Wiedereröffnung des Flughafens Kolobrzeg-Bagicz

Weiterlesen...

Mehr als 20 Jahre nach dem Abzug der russischen Einheiten wird der Flughafen in Kolberg-Bagicz wiedereröffnet. Der in den 30-Jahren erbaute Militärflughafen der deutschen Luftwaffe wurde nach dem Krieg von der Roten Armee übernommen und ausgebaut. Während des Kalten Krieges wurden dort russische MIG 21 und 23 stationiert sowie Einrichtungen für die Lagerung der russischen Atomsprengköpfe SS-20 errichtet. Zuletzt bis zum Abzug der Russen in 1991 wurde der Stützpunkt für Militärhubschrauber genutzt.  Der neueröffnete Flughafen soll saisonal kleinere Maschinen bis zu 20 Fluggästen bedienen.

 
Kolberger Museen - Mittwochs freier Eintritt


Weiterlesen...

Im Monat August gibt es Mittwochs freien Eintritt. Das Angebot bezieht sich auf die Daueraustellungen: Geschichte Kolbergs, Metrologische Sammlung, Vermählung Polens mit dem Meer, Polnische Heeresgeschichte und Archeologie der Schlachtfelder. Gruppenbesuche bitten das Museum anzumelden.

Weitere Infos finden Sue unter der Museumsseite muzeum.kolobrzeg.pl

 
Milenium stellt sich vor - Trainingslager und noch mehr in Kolberg...

 

Weiterlesen...

Das Milenium bietet optimale Bedingungen für Ihr Trainingslager. Genießen Sie das jodhaltige Meeresklima in dem bekanntesten Ostseebad Polens, dass nur 3 Stunden Fahrt von Berlin entfernt ist und bereiten sich bei uns zu einem Top Preis-Leistungsverhältnis auf die bevorstehenden Wettkämpfe vor.

Das Kolberger Mileniumkomplex verfügt über eine Vielzahl von Sportanlagen für fast jede Sportart. Bei uns finden Sie zu Ihrer Meisterform! Über das ganze Jahr heißen wir polnische und internationale Mannschafts- und Individualsportler herzlich Willkommen. Im Übrigen in diesem Jahr wurde Milenium als Trainingsanlage der dänischer Nationalmannschaft während der Vorbereitung auf die Fussballeuropameisterschaft 2012 ausgewählt.

Weiterlesen...

 
Das neue Internetportal: restauracje.kolobrzeg.pl geht an den Start

Weiterlesen...

 

Unter dem Motto "Essen und Trinken" in Kolobrzeg geht ein neues Portal für das lokale Gastro-Angebot an den Start. Derzeit noch ins Deutsche mithilfe von Google übersetztes Angebot bietet eine Vielzahl von Adressen mit Bewertungen sowie aktuelle Aktionen. Hat Ihnen ein Objekt in Kolberg besonders gut gefallen oder möchten Sie Ihre Kritik loswerden, dann beschreiben Sie Ihr kulinarisches Erlebnis und vergeben Sie die Sterne (von 1-5). Ihren Beitrag können Sie an uns oder direkt an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. posten. WWW:  restauracje.kolobrzeg.pl

 
Neue Marine in Kolberg

Der Yachthafen in Kolberg ist auf der Salzinsel unweit des Stadtzentrums gelegen. Im Dezember 2011 wurden die Moderniesierungsmaßnahmen im Rahmen des  Projektes der Tourismusorganisation Westpommerns abgeschlossen. Im Yachthafen wurde das neue Clubhaus (über 1000qm) errichtet, dass u.a. über Badezimmer mit Duschen, Waschsalon, Konferrenzsäle und Freizeitraum verfügt.

 

 
Piwo Kolobrzeskie - das neue Bier aus Kolberg

 

Schon bald pünktlich zur Fussball-EM im Juni 2012 wird es im Handel das neue Kolberger Bier - "Piwo Kolobrzeskie" geben. Das Getränk wird in 3 Geschmackssorten angeboten: Hell, Dunkel und Honig. Hergestellt wird das Gebräu in einer kleinen Bierbrauerei im benachbarten Koszalin. Die Vereinbarung wurde vor einigen Tagen zwischen dem Kolberger Bürgermeister Janusz Gromek und dem Brauereibesitzer Artur Piatek unterzeichnet. Neben dem einzigartigen Geschmack gibt es besondere Flaschenetiketts mit Motiven aus Kolberg vergangener Tage.

Das kleine Brauhaus befindet sich im Zentrum von Koszalin. Während die bekannten polnischen Bierproduzenten in Augen vieler Biergeniesser nachgelassen haben, erfreuen sich gerade die kleinen Brauhäuser seit einigen Jahren großer Beliebtheit im Lande. So wurden Produkte von der Brauerei "Kowal" - zu Deutsch: der Schmidt:

http://www.minibrowarkoszalin.pl/

in den vergangenen Jahren mehrfach für ihre Brauereikünste ausgezeichnet. Auch der Besuch des gechmackvoll eingerichteten Brauhauses ist in jedem Fall empfehlenswert.

Im kommenden Jahr soll die Herstellung direkt nach Kolberg verlagert werden.

 
Sixto -der neue Club in Kolberg

 

Weiterlesen...

Adresse: ul. Jednosci Narodowej 10, 78-100 Kolobrzeg

Der neue Club SIXTO ersetzt an gleicher Stelle die etablierte Diskothek Mosquito. Das Lokal verfügt über ca. 300 Sitzplätze, 2 Bars, separate Lounges und einen Raucherraum. Das moderne Design des Clubs sowie professionelle Bedienung sind die Markenzeichen von SIXTO.

 

 
Bustransfer aus Deutschland

Seit über 70 Jahren bewahrte das Personenbeförderungsgesetz das Monopol der Deutschen Bahn auf innerdeutschen Strecken. Seit dem 1. Januar dieses Jahres ist das Alleinstellungsmerkmal der Bahn nun passé und die Fernbusbranche rechnet in Zukunft mit Zuwächsen. Die aktuelle Gesetzeslage kann auch Einfluss auf das Angebot der Busverbindung an die polnische Ostsee bedeuten, zumal sich die Pläne der Deutschen Bahn in Sachen Zugverbindung von Berlin nach Kolberg zunächst zerschlagen haben. Derzeit bieten einige Reisebüros Busfahrten im Paket mit einer Hotelübernachtung. Ein etablierter Busanbieter bietet zwar ein Bustransfer von Berlin nach Kolberg und zurück, allerdings mit einer Ankunftszeit in Polen um 4 Uhr in der Nacht und Dauer der Rückreise von 6 Stunden. Wer also eine Privatunterkunft oder Hotel direkt buchen möchte, ist oftmals auf sein eigenes Kfz angewiesen. Sollten Sie als Leser unseres Portals Interesse an einem Bus- respektive Kleinbustransfer aus Deutschland nach Kolberg/Umgebung haben, schreiben Sie uns: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

 
Heißer Kolberger Sommer! Sunrise Festival 2012 mit David Guetta

Weiterlesen...

 

Dieses Jahr wird dank der Fussball-Europameisterschaft für Polen ein Besonderes werden. Diese Aussage kann man auch für unsere Stadt uneingeschränkt übernehmen. Zur Gast im Juni die "Danish Dynamite" - dänische Fussballnationalmannschaft mit Morten Olsen und ab dem 20. Juli zehn Tage Sunrise mit vielen bekannten Künstlern der Club-Szene. Und gestern platzte endgültig die Bombe. Wie der Radiosender ESKA berichtet, der große Star diesjähriger Jubiläumsedition des Sunrise Festivals soll kein geringer als der derzeit bekannteste DJ der Welt, David Guetta sein.

Weitere Künstler bei Sunrise 2012: Fedde le Grand, Sophie Ellis-Bextor, Alexis Jordan, Armin van Buuren, Paul Van Dyk, Ferry Corsten, Chuckie, Sander van Doorn und viele andere.

Der Sommer wird heiß in Kolberg!

 
Broszura - Kolobrzeskie atrakcje


SZANOWNI PAŃSTWO,

 

Od prawie 3 lat prowadzimy nasz portal  oferując niemieckojęzycznym turystom kompleksowe źródło informacji o Kołobrzegu i okolicach.  Wychodząc naprzeciw oczekiwaniom naszych odbiorców  stworzyliśmy również  projekt drukowanej wersji Kołobrzeskich Atrakcji. Przewodnik będzie wydany w dwóch językach: polskim i niemieckim. Dodatkowo każdy internauta (ok.400 osób dziennie) odwiedzający nasz portal będzie miał możliwość pobrania elektronicznej jego wersji.  Zapraszamy do współpracy!

 
Anreise nach Kolberg wird noch kürzer

Weiterlesen...

(Foto: Cezary Skórka 4D)

Nach der im Juni 2011 abgeschlossenen Modernisierung der Zugstrecke zwischen Ploty und Trzebiatów (Treptow) - künftig wird die Zugfahrt von Stettin nach Kolberg rund 2 Std. 15 min. dauern, geht es in Zukunft auch für Autofahrer schneller voran. So soll bis Ende 2011 die Umgehung-Schnellstrecke (Länge: 9,4 km) in Nowogard fertiggestellt werden. Schon jetzt sind zwei der vier Spuren der Umgehungstrasse für den Verkehr freigegeben, so dass man Nowogard gänzlich umfahren kann. Der bisherige Verlauf der E6 Richtung Danzig führt über den Stadtkern von Nowogard und verursacht zu Stoßzeiten, insbesondere an Sommerwochenenden, unnötige Wartezeiten.  Künftig sollte es möglich sein, Kolberg innerhalb von 2.5 - 3 Std. vom Berliner Ring (Schwanebeck) zu erreichen.

 
Kolobrzeg aus der Vogelperspektive

Weiterlesen...

Die wunderschönen Bilder unseres Partnerportals www.kolobrzeg.pl wollten wir Ihnen auf keinen Fall vorenthalten. KOLOBRZEG.pl ist der offizielle Internetauftritt der Stadt Kolobrzeg, der von Tomasz Kolasa entwickelt und bald danach Anfang 2011 zu dem besten polnischen Internet-Stadtportal auserkoren wurde. Tomek Kolasa,  der Entwickler und Administrator der Seite ist aber nicht nur ein hervorragender Webdesigner sondern auch ein erstklassiger Fotograf, wie die Bilder zeigen. Genießen Sie die Bildergalerie.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 7 von 10
English French Polish Russian

Hotels mit HP